Mein π-Projekt

.  . .was man so alles mit der Zahl anstellen kann. .  .

π=3,1415926535,1415926535. .  .  ist eine interessante Zahl. .  . Wie geht es weiter? Wie lautet die 512. Ziffer nach dem Komma? Wie oft taucht die Ziffer 3 in den ersten 100 Kommastellen auf? Diese und solche Fragen sind schon einmal auf den Seiten bis zur zehntausendsten Stelle beantwortbar. Jede Seite enthält 100 Kommastellen von oben links zeilenweise nach unten rechts. Auf jeder Seite befindet sich unten eine Säulengrafik, welche die Häufigkeit jeder einzelnen Ziffer in den obigen 100 Stellen wiedergibt.

Und sonst. .  . ?

der kopf ist rund,damit das denken die richtung ändern kann.
francis πcabia
Hier können Sie die Datei (1,6 MB) herunterladen: PI-Buch10000-10opt.pdf

Menschen, die gerne zur Entspannung oder zur Ablenkung eine Tätigkeit benötigen, die das Gedankenkarussell anhalten kann, Mathematikinteressierte, Menschen, die Zahlen und zählen lernen, Menschen, die sich darin üben wollen, sich bei Tätigkeiten zu beobachten. .  .

Für wen ist dieses Buch?

Das Malbuch

Nehmen Sie sich den nächstbesten Stift und beginnen Sie mit einer Ziffer. Malen Sie jedes Feld dieser Ziffer mit der gleichen Farbe oder dem gleichen Muster aus. Unten am Rand der Seite steht über der entsprechenden Säule die Häufigkeit aller Felder mit dieser Ziffer. Haben Sie alle gefunden?

Variante 1

Bei zwei Spielern wählt der Eine ein Feld mit einer ungeraden Zahl am Rand des Gesamtfeldes, der andere auf der gegenüberliegenden Seite ein Feld mit einer geraden Zahl. Ziel ist es, als Erster die andere Seite zu erreichen, wobei entsprechend des Startfeldes nur gerade oder ungerade, benachbarte (auch diagonal) Felder betreten werden dürfen. Die Spieler rücken abwechselnd nur ein Feld weiter. Es können auch mehrere Spieler von allen vier Seiten starten, wobei immer nur ein Spieler ein Feld betreten darf.

Variante 2

Spielt man allein, sucht man sich eine Zahl am Rand aus und beginnt wie in Variante 1 den Weg auf die andere Seite, wobei die betretenen Felder ausgemalt werden. Gibt es immer einen Weg?

Vielleicht haben Sie noch weitere Ideen für Regeln und Spiele. .  .

Das Spielbuch —
Hier nur zwei Anregungen. .  .

Copyright

Dieses Buch darf, so wie es ist, kostenlos weitergegeben, verteilt und gedruckt werden. Kommerzielle Nutzung bedarf der Genehmigung.

Möge es hilfreich sein.

Ich freue mich über Ihre Beispiele, Ideen, Kommentare, Photos. .  . (bitte immer mit dem Hinweis, ob ich sie auch veröffentlichen darf).

Hoffentlich genügen 100 Seiten. .  . Auf Wunsch kann ich aber noch weitere Seiten erstellen (lassen. .  .).

Allen eine möglichst angenehme Zeit.

Herzlichst

Sascha Bunge

Übrigens. .  .