Struwen

Struwen

Struwen

Ergibt: 3 – 4 Portionen
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochen: 30 Minuten
zusätzlich: 2 Stunden
Gesamt: 2 Stunden 40 Minuten

westfälisches Karfreitagsgericht

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Btl. Trockenhefe
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 100 – 150 g Rosinen (nach Geschmack)
  • Öl zum Ausbacken / Braten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
  2. Den Teif für mehere Strunden gehen lassen und immer wieder umrühren, ggf. etwas Milch noch hinzufügen.
  3. Einzelne Fladen im heißen Öl in einer Pfanne ausbacken. Nach dem Wenden platt drücken.

Hinweise

Als Beilage wird Apfelmus gereicht und zum Süßen Rübenkraut.