Neuigkeiten Dezember 2020

Neuigkeiten Dezember 2020

Moin!

Was wir in diesen Zeiten lernen können: Nichts ist wirklich planbar! 

Der nächste Kurs rückt in weitere Ferne. Ich hege Zweifel, ob wir wirklich Mitte Januar mit Lockerungen rechnen können. Wir brauchen weiterhin Geduld, Abstand und Masken. Bitte halten Sie durch. Möglichst ohne Ärger. Der hilft nicht und macht auch keinen Spaß. Es ist für alle nicht einfach, aber in schwierigen Zeiten zeigen sich die Menschen, auf die man sich verlassen kann. Das kann sehr spannend sein. .  .

Ich begleite gerade eine 93jährige Dame im Sterbeprozess. Sie berichtet mir, wie schwer es immer wieder für sie und ihren Mann im Leben war, auch im Wohnheim ist sie immer wieder hingefallen, hat sich helfen lassen und ist wieder auf die Beine gekommen. Es ist für mich eine unbeschreibliche Bereicherung, diese Frau zu besuchen, ihr zuzuhören und an ihrem Leben teilhaben zu dürfen. Sie ist so entspannt und gelassen.

Alles ändert sich. .  .  Nichts bleibt, wie es ist. .  .  Schwierige Zeiten gehen vorüber. .  .  Glückliche Zeiten sind allerdings auch nicht von Dauer. .  .  Also bleibt nur, jeden Augenblick bewusst zu genießen. 

Zu den Festtagen wünsche ich Ihnen eine friedvolle und erholsame Zeit. Mal sehen, was das neue Jahr so bringt. Forest Gump sagt im gleichnamigen Film: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt.“ In diesem Sinne, lassen Sie sich überraschen und bleiben Sie möglichst entspannt und neugierig.

Das wäre es für heute. .  .  Ich melde mich im Januar wieder mit hoffentlich verlässlichen Terminen. .  .

Herzlichst

Sascha Bunge